Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

W. Wetzig

Gedenktafeln bewerben sich im Bürgerhaushalt

Liebe Leserinnen und Leser der Impulse in der Juli-Ausgabe haben wir Sie auf die Möglichkeit hingewiesen, für den Bürgerhaushalt 2023 der Stadt Strausberg Projekte auszuwählen, die nach Ihrer Meinung mit den Mitteln der Stadt finanziert werden sollten. Jetzt ist die vorläufige Liste aller eingereichten Vorschläge auf der Internet-Seite der Stadt einsehbar, wird aber durch die Stadtverwaltung noch präzisiert und auf Machbarkeit im Rahmen der Bedingungen für die Genehmigungsfähigkeit für den Bürgerhaushalt geprüft. Unser Vorschlag zur Erweiterung des OdF-Ehrenhains erfüllt alle Genehmigungskriterien und wir gehen fest davon aus, dass wir bei der Endauswahl dabei sind. Unser Vorschlag ist zu finden unter der verkürzten Bezeichnung  “Zwei zusätzliche Infotafeln“.

Wir hatten im Juli darüber informiert, welche Inhalte auf diesen Tafeln dargestellt werden sollen. In der Abbildung wurde der Standort für diese Tafeln simuliert und es ist zu sehen, dass diese das Gesamtbild des Gedenkortes nicht zerstören, sondern mit ihren Inhalten sinnvoll ergänzen.                                                          

Die VVN-BdA wird auf dem Strausberger Friedensfest am 27. August am  Marktplatz mit einem Info-Stand vertreten sein. Dort erhalten Sie nähere Informationen zu Inhalt und Gestaltung unseres Projekts.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger Strausbergs um Unterstützung. Und so können Sie für unser Projekt abstimmen: Vom 19. September bis 3. Oktober online auf der Internetseite der Stadt oder analog im Bürgerbüro, aber auch an einem Infostand auf dem Stadtfest am 3. Oktober. Stimmen Sie für eine verbesserte Gedenkkultur.

Wolfram Wetzig   - Sprecher des Kreisvorstandes VVN-BdA MOL


Hinweis der Redaktion:

Uns erreichte die Informationen der Stadtverwaltung das der Zeitraum angepasst wurde:

"Am 3. Oktober startet die Abstimmung planmäßig auf dem Stadtfest. 

Auf der Internetseite der Stadt Strausberg findet man ab dem 4. Oktober die Online-Abstimmung, sowie weitere Informationen zum Bürgerhaushalt 2023."


Die Linke hilft:

An jedem ersten Dienstag im Monat bieten Karsten Knobbe und Niels-Olaf Lüders kostenlose Online-Beratung zu den Themen Miet-, Arbeits-, Zivil-, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärger mit Behörden, schwer verständliche Verträge etc. an.  Ab 18:30 Uhr sind wir für euch und eure Anliegen erreichbar. Wählt euch zum Videogespräch ein unter: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw
oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 - PIN 18202.

Bei ausländerrechtlichen Fragen können Dolmetscher herangezogen werden.

Bei rechtsradikalen Übergriffen arbeiten wir mit der Strausberger Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BOrG) zusammen.

 tomislavmedak is marked with CC BY 2.0.

DIE LINKE hilft: bei Technik

E-Mails abrufen klappt nicht? Das Handy macht komische Sachen? Ihr wollt den Kalender vom Stadtverband auf eurem Handy angezeigt bekommen? Kurzum: wenn ihr euch das Internet erklären lassen wollt oder einfach eine ganz konkrete Frage habt, dann kommt vorbei oder ruft an.

Wir versuchen mit euch gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ab dem 15.Mai steht DIE LINKE Strausberg mit einem neuen Angebot zur Verfügung:

Jeden dritten Sonntag im Monat gibt es von 11 bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN in der Großen Straße die Möglichkeit, sich in technischen Fragen rund um Computer und Smartphone beraten zu lassen. Packt euer Handy oder Computer ein und kommt vorbei, ruft an und beschreibt eure Probleme. (03341-4272696)

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.