Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wolfram Wetzig

Letzte Ausgabe Stadtimpulse

Liebe Leserinnen und Leser der Stadtimpulse,

Mit dieser Ausgabe geht eine lange Tradition zu Ende. In den Stadtimpulsen, die jahrelang als Beilage in den Kreisimpulsen erschien, fanden die Leserinnen und Leser, Mitglieder der Partei DIE LINKE und viele Sympathisantinnen und Sympathisanten, allmonatlich Informationen aus dem Leben des Stadtverbandes, der Arbeit der Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, Berichte von Veranstaltungen der LINKEN und befreundeter Organisationen, Termine von Versammlungen, Sitzungen und Veranstaltungen. Seit einigen Jahren habe ich im Auftrage des Stadtvorstandes die Informationen für diese Stadtimpulse zusammengestellt, manchmal „herangekämpft“, immer im Bemühen, möglichst aktuell und vor allem zuverlässig im Erscheinungstermin zu sein. Das ist oft gelungen, manchmal waren die Informationen zugegebenermaßen etwas dünn. Gestützt auf viele Genossinnen und Genossen, die regelmäßig Beiträge eingebracht haben, ergab sich eigentlich ein buntes Bild des Lebens unseres Stadtverbandes. Dafür möchte ich mich jetzt bei allen Akteuren bedanken, die zum Erscheinen der

Stadtimpulse beigetragen haben. Von den vielen Autoren möchte ich stellvertretend für alle (und es sind sehr viele) Rolf Barthel besonders hervorheben, weil er über eine breite Palette von Themen berichtete und oft von mir unter Zeitdruck gesetzt wurde. Für ihren Einsatz bei der technischen Herstellung der Zeitung gilt mein besonderer Dank Petra Thomas, die mit sicherer Hand auch die kleinsten Fehler ausmerzt, und Armenio Fortunato, der, oft auf den letzten Drücker von mir beliefert, zuverlässig und kreativ die Ausgabe gesetzt und auch designt hat.

Der Kreisvorstand hat nun nach Beratung mit den Herausgebern anderer Publikationen von Ortsverbänden beschlossen ab September andere, ökonomisch günstigere Wege zu gehen. Die Veröffentlichungen der Ortsverbände sollen ab September in der Kreisausgabe der Impulse erscheinen, die in ihrem Inhalt und Volumen dementsprechend angepasst werden soll. Dafür hat sich aus den Reihen des Kreisvorstandes eine Redaktionskommission gebildet. Sie sucht nun Mitarbeiter aus den Ortsverbänden, um auch zukünftig eine informative, die gesamte Breite unseres Parteilebens darstellende Monatsausgabe der Impulse, die den neuen Anforderungen an die Informationstätigkeit gewachsen ist, herauszugeben. Dazu wünsche ich der Mannschaft der Redaktion Impulse viel Erfolg. Sicher werde ich mich hin und wieder, aus gegebenem Anlass, in den neuen Impulsen zu Wort melden, als „freier Mitarbeiter“ sozusagen. Frei in der Auswahl der Themen und frei von Termindruck.

Bleiben Sie gesund und als Leserinnen und Leser den neuen Impulsen treu.

Wolfram Wetzig


Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.