Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sabine Brosch

Presseerklärung: Badestelle an der Liegewiese großzügiger gestalten

Strausberg wirbt für sich als grüne Stadt am See. Die öffentlichen Badestellen an der Ostseite des Straussees sind für Bewohner und Touristen ein Hauptanziehungspunkt. Besonders die große Liegewiese ist durch die umfangreiche Pflege des Kommunalservice ein Schmuckstück auf das wir stolz sein können. Doch der Zugang zum Wasser wird immer kleiner.

Hierzu erklärt die Stadtverordnete der Linksfraktion Sabine Brosch:„Da wurde eine große Liegewiese angelegt mit einem immer kleiner werdenden Zugang zum See, der wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht mehr nutzbar sein wird, weil der Schilfgürtel sich nach und nach schließt. Hier sage ich mir, wer A sagt und eine große Liegewiese am See anlegt, muss auch B sagen indem er den Zugang zum Wasser ebenfalls dauerhaft schafft.“

Es gibt also Handlungsbedarf Seitens der Stadtverwaltung. Die Linksfraktion erwartet, dass sie dieses Problem im Sinne touristischer Attraktivität und natürlich auch für die Strausberger einer Lösung zuführt. Es muss ein Kompromiss zwischen dem ökologisch zweifellos notwendigen Schilfgürtel und dem Badespass gefunden werden.


Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.