Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

R. Kühn

Weiteres Gymnasium in Strausberg

Seit etlichen Jahren wird in unserem Landkreis über die Standorte der weiterführenden Schulen diskutiert. Die steigenden Schülerzahlen machen die Erweiterung der Schulplätze notwendig.

Mit einer Eilvorlage in der kommenden SVV wird Strausberg sich deutlich, als aus unserer Sicht bester Standort,  positionieren. 

Stadtverordnete der anderen Fraktionen in der SVV haben ihre Unterstützung im Hauptausschuss signalisiert.

Der Bereich der ehemaligen Polizeiwache in der Wriezener Straße eignet sich zur Einrichtung eines komplexen Bildungsstandortes. Die Nähe zum Oberstufenzentrum, zu den Sportanlagen in und am Stadion, zur Schwimmhalle, zum Festsaal und zum Straussee sind erhebliche Standortvorteile. Umliegende Städte und Gemeinden werben aktiv auf Kreisebene gegen eine Einrichtung in Strausberg. (-> MOZ 08. März 2019)

Das ist legitim und nachvollziehbar, sollte jedoch nicht ohne klares Bekenntnis für Strausberg im öffentlichen Raum stehen.


Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.