Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Stadtverband, Stadtfraktion und Freunde*innen


R.Kühn

Nicht der Tunnel ist entscheidend, sondern das Licht an seinem Ende

Im letzten Monat forderte unsere Fraktion die Stadtverwaltung auf, sich dem erwartbaren Problem des Verkehrsknotens nahe der S-Bahnstation Strausberg Stadt grundlegender anzunehmen. Als einer der vielen Strausbergerinnen und Strausberger, der als Pendler seinen Lebensunterhalt in Berlin verdient, hatte ich dank der leider regelmäßigen Ausfälle... Weiterlesen


Ch. Steinkopf

Linksfraktion bringt Vorlage zur Unterstützung des Kaiserslauterer Appells in die Stadtverordnetenversammlung

"Wir sind nicht so arm wie die im Westen..." Im Vorfeld der aktuellen Vorlage stellten wir die Frage, ob die Stadtverwaltung eine Unterstützung des Kaiserslauterer Appell aus eigenem Antrieb in Erwägung zieht. Hier ein Auszug aus der Ablehnung dieser Anfrage: "Der Appell wurde am 21.11.2014 von Oberbürgermeistern, Bürgermeistern, Amtsdirektoren... Weiterlesen


C. Steinkopf

Aufruf gegen Krieg und Kriegsvorbereitung

Alexander Neu (MdB), Obmann der Bundestagsfraktion DIE LINKE im Verteidigungsausschuss und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, besuchte am 09.02.2015 gemeinsam mit Kerstin Kaiser (MdL) die Ausstellung "Die Stadt Strausberg und das Militär 1714/2014" im Heimatmuseum Strausberg. Anschließend trafen sich 30... Weiterlesen


R. Adolph

Kurzinterview mit Kerstin Kaiser

Kerstin, Du hast zum vierten Mal erfolgreich für die LINKE ein Direktmandat als Abgeordnete im Landtag Brandenburg erreicht. Dazu herzlichen Glückwünsch! Du bist die einzige Vertreterin der LINKEN aus MOL im Landtag. Was hast Du Dir für die kommenden fünf Jahre speziell mit Blick auf unseren Landkreis vorgenommen? Der Dank für den vierten... Weiterlesen


L. Amsel

10 Jahre Jobcenter Märkisch-Oderland Aus der Sicht eines linken Beigeordneten

Grundsätzlich sei festgestellt, dass wir als Linke das gesamte HartzIV- System ablehnen. Die Ironie besteht darin, dass linke Beigeordnete, so wie ich, dieses gesetzlich verankerte System mit umsetzen müssen. Allein diese Tatsache zeigt, dass wir nicht, wie auf einem Dresdner Parteitag einst postuliert, vor Ort sozialistische Kommunalpolitik machen... Weiterlesen


R. Adolph

Nachlese zur Veranstaltung mit Helmut Scholz - TTIP gefährdet Errungenschaften unserer Gesellschaft

Über eine Million Menschen stehen mit ihrem Namen gegen TTIP. Das ist lebendige Demokratie. Es lohnt sich dran zu bleiben. Schließlich werde Politik von Menschen gemacht. Also müsse es auch möglich sein, sie von Menschen zu verändern. Das unterstrich der Europaabgeordnete der LINKEN, Helmut Scholz, bei einer Veranstaltung auf Einladung der... Weiterlesen


G.Giese

Ist das TTIP- Abkommen Element einer Wirtschafts- NATO?

„Ist das TTIP- Abkommen Element einer Wirtschafts- NATO?“, so lautete das Thema einer Veranstaltung des Strausberger Gesprächskreises, die am 22.01.15 mit Frau Prof. Dr. Luft in der Begegnungsstätte Gerhard Hauptmann Straße in Strausberg  mit guter Beteiligung stattfand. Obwohl die Autorin bereits mehrfach über die geheimen Verhandlungen zu dem... Weiterlesen


Flyer für den 1. Mai 2019 in Strausberg

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.