Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ch. Steinkopf

Senkung der Niederschlagswassergebühr

Im  Zusammenhang mit der diesjährigen Verabschiedung der Gebühr für das Niederschlagswasser stellt die die Fraktion DIE LINKE den Änderungsantrag, die Gebühren erheblich zu senken.

Hintergrund ist der Zinsgewinn den die Stadtverwaltung Strausberg mit der Erhebung der Gebühr seit Jahren macht. In der Kalkulation ist ein sog. "kalkulatorischer" Zinssatz für die eingesetzten Eigenmittel der Stadt bei der Erstellung der Anlagen zur Regenwasserableitung mit 6% pro Jahr kalkuliert.

Die Höhe des kalkulatorischen Zinssatzes kann von den Stadtverordneten den aktuellen Gegebenheiten  bei Darlehensgewährung von Kreditinstituten an die Stadt angepasst werden. Das wollen wir jetzt tun. Wir beantragen die Senkung des kalkulatorischen Zinsatzes von 6%  auf 2%.

Teilen die übrigen Stadtverordneten unsere Ansicht und stimmen mit uns, sinkt die Gebühr um etwa 30%.

 


Die Linke hilft:

An jedem ersten Dienstag im Monat bietet Karsten Knobbe kostenlose Online-Beratung zu den Themen Miet-, Arbeits-, Zivil-, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärger mit Behörden, schwer verständliche Verträge etc. an.  Ab 18:30 Uhr sind wir für euch und eure Anliegen erreichbar. Wählt euch zum Videogespräch ein unter: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw
oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 - PIN 18202.

Bei ausländerrechtlichen Fragen können Dolmetscher herangezogen werden.

Bei rechtsradikalen Übergriffen arbeiten wir mit der Strausberger Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BOrG) zusammen.

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.