Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Stadtverband, Stadtfraktion und Freund*innen


Städte- und Gemeindebund Brandenburg

Corona Krise: Empfehlungen für die Durchführung von Sitzungen und Co.

Empfehlungen für die Durchführung von Sitzungen der Gemeindevertretungen, Hauptausschüsse und sonstigen Ausschüsse der Städte, Gemeinden und Ämter in der Corona Krise. In den letzten Stunden und Tagen sind zahlreiche Anfragen zur Durchführung von Sitzungen der Organe der Städte, Gemeinden und Ämter an den Städte- und Gemeindebund Brandenburg... Weiterlesen


Dieter Schäfer

SPD, CDU und AfD der Stadtverordnetenversammlung Strausberg stimmen gegen die Initiative der Städte der Welt für das Verbot von Kernwaffen

Am 13.2.2020 - dem 75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens - stimmt die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Strausberg gegen eine internationale Initiative ICAN (Träger des Friedensnobelpreises), die  die Städte der Welt aufruft das Verbot von Kernwaffen zu unterstützen. Am 07.07.2017 haben 122 Staaten den Vertrag zum Verbot der Kernwaffen... Weiterlesen


Renate Adolph

Mit Leidenschaft ins so genannte „Reich des Bösen“

Mit Leidenschaft ins so genannte „Reich des Bösen“ Immer wieder zieht es Bodo Quart nach Nordkorea. Der vitale 80-Jährige führt seit 2014 einmal im Jahr für das Hamburger Reisebüro China-Hansa-Travel deutsche Touristen durch das ferne, unbekannte Land. Begeistert berichtet der versierte Reiseleiter Mitte Januar in Strausberg einem höchst... Weiterlesen


Rolf Barthel

Nach welchem Ebert ist die Straße benannt?

Auf diese Frage konnte bisher niemand eine eindeutige, auf eine klare Begründung gestützte Antwort geben. Jeder dachte sich seine Deutung selbst aus. Frau Dr. Gudula Zückert stellte sich die Frage ebenfalls, nachdem sie 1995 aus Berlin nach Strausberg gezogen war. Inzwischen hat sie eine Antwort gefunden, die sie am 22. Januar im Museum... Weiterlesen


Wolfram Wetzug

Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg

Thomas Müntzer glaubte voller Hoffnung: „Die Enkel fechtens besser aus.“ Er meinte das Errichten des Himmelreiches auf Erden. Er musste nicht mehr erleben, dass die Enkel deine Hoffnungen nicht erfüllen konnten. Die achtzehntausend Überlebenden des KZ Buchenwald schworen „Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus“. Diese Vision hatten nach ihrer... Weiterlesen


Dieter Schäfer

Es ist eine Tatsache: Es wird Krieg gegen Russland geübt!

Das NATO-Manöver „Defender 2020“ trainiert den Krieg in Europa, und da sich die NATO-Staaten sicher nicht selbst bekämpfen wollen, ist ihr erklärter Feind Russland. Allein die USA planen 37 000 Soldaten aus den USA und in Europa stationierte zum Einsatz zu bringen, zur Abschreckung versteht sich. Die Übung ist das größte Manöver seit 25 Jahren. Und... Weiterlesen


Leserbrief: Otto Bauers Gesellschaftsideen für eine bessere Welt

Am 12.11.2019 stellte der in Strausberg gut bekannte Philosophiehistoriker Dr. Horst Klein in der Geschäftsstelle der LINKEN in Strausberg sein neuestes Buch mit dem Titel „Otto Bauers Gesellschaftsideen für eine bessere Welt“ vor. Ein interessierter Kreis an Zuhörern nahm zur Kenntnis, dass es in dem Buch vorrangig um die Theorien und Aktivitäten... Weiterlesen


Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.