Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Stadtverband, Stadtfraktion und Freund*innen


Stadtvorstand

SWG Miete steigt - Eilantrag der LINKEN abgelehnt.

Auf der Stadtverordnetenversammlung am gestrigen Donnerstag, den 19.5.2022 wurde der Antrag der LINKEN zur Aussetzung der geplanten Mieterhöhung der stadteigenen Wohnungsbaugesellschaft SWG mit deutlicher Mehrheit abgelehnt. Um es ganz klar zu sagen: ALLE, außer die Stadtverordneten der LINKEN haben gegen den Antrag gestimmt. Mindestens 20... Weiterlesen


Stadtverband Strausberg

Die LINKE informiert die SWG-Mieter:innen über den Eilantrag zur Aussetzug der Mieterhöhung

Hier das Schreiben das wir nahezu allen SWG Mieter:innen in die Briefkästen zugestellt haben: Liebe Mieterinnen und Mieter der SWG, unser stadteigenes Wohnungsunternehmen hat zum ersten Mal seit 30 Jahren die Mieten ohne vorherige Modernisierung erhöht. Etwa 1600 der gut 5000 Wohnungen der SWG haben ein Schreiben mit einer Erhöhung von bis zu 18... Weiterlesen


G. Faust

Rede unserer Vorsitzenden zum Tag der Befreiung in Strausberg am Ehrenmahl

Am 23. Juli 1944 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Lublin-Majdanek durch die Rote Armee befreit. Die Soldaten und Soldatinnen fanden dort nur noch etwa 1000 kranke sowjetische Kriegsgefangene vor. Lublin-Majdanek war das erste befreite Lager. Am 9. Mai 1945 wurde das KZ Stutthof bei Danzig befreit. Es war das letzte befreite Lager. Im... Weiterlesen


Stadtvorstand DIE LINKE

Mieterhöhungen bei der SWG aussetzen! - Linke bringt Eilantrag ein

Knapp 1600 Wohnungen der Strausberger Wohnungsbau Gesellschaft haben in den letzten Tagen Briefe mit Mieterhöhungen bis zu 18% erhalten. Begründet wurden die Mieterhöhungen mit dem gestiegenen Mietspiegel. Auch seine Erstellung war umstritten. Es ist genau das eingetreten was die Kritiker:innen beführchtet hatten. Fast jede zehnte Strausbergerin... Weiterlesen


Strausberger Maikomittee

Aufruf - 1. Mai in Strausberg - LINKE und Gewerkschaften organisieren die nördliche Bühne des Strausberger Frühlingsfestes

ab 12:00 - Nordbühne des Strausberger Frühlingsfestes - Große Strasse - auf der Höhe des alten A-Z / Möbelhauses Die Welt steht Kopf. Was viele nicht für möglich gehalten hätten, ist nun bedrohliche Realität: Europa und Deutschland befinden sich inmitten von kriegerischen Auseinandersetzungen. Der Krieg Russlands gegen die Ukraine hat... Weiterlesen


RLS Brandenburg

Kerstin Kaiser im Gespräch: Der Ukraine-Krieg und die Lage in Russland

Liebe Mitstreitende, am 28. April 2022, 18 Uhr findet eine Online-Veranstaltung des kf und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg mit Kerstin Kaiser, Leiterin des Moskauer Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung, zum Ukrainekrieg und der Lage in Russland statt. Die Moderation erfolgt durch Moderation Steffen Kludt, Vorsitzender der RLS Brandenburg Wir... Weiterlesen


VVN/BdA Kreisverband MOL

Kundgebung am 07.04. 17:00 - Nein zum Krieg! Kein Sondervermögen für die Bundeswehr!

Der VVN/BdA ruft zu einer Kundgebung auf. Dieses Vorhaben unsterstützen wir als Strausberger LINKE. Hier der Aufruf auf der Seite des VVN: Am 7. April 2022 laden wir, die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der der Antifaschist*innen, von 17 bis 18:30 Uhr am Landsberger Tor (Große Str. 75) zur Friedenskundgebung ein. Wir sind für... Weiterlesen


Die Linke hilft:

An jedem ersten Dienstag im Monat bieten Karsten Knobbe und ich kostenlose Online-Beratung zu den Themen Miet-, Arbeits-, Zivil-, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärger mit Behörden, schwer verständliche Verträge etc. an.
Heute ist es wieder so weit - ab 18:30 Uhr sind wir für euch und eure Anliegen erreichbar. Wählt euch zum Videogespräch ein unter: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw
oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 - PIN 18202.

Bei ausländerrechtlichen Fragen können Dolmetscher herangezogen werden.

Bei rechtsradikalen Übergriffen arbeiten wir mit der Strausberger Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BOrG) zusammen.

 tomislavmedak is marked with CC BY 2.0.

DIE LINKE hilft: bei Technik

E-Mails abrufen klappt nicht? Das Handy macht komische Sachen? Ihr wollt den Kalender vom Stadtverband auf eurem Handy angezeigt bekommen? Kurzum: wenn ihr euch das Internet erklären lassen wollt oder einfach eine ganz konkrete Frage habt, dann kommt vorbei oder ruft an.

Wir versuchen mit euch gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ab dem 15.Mai steht DIE LINKE Strausberg mit einem neuen Angebot zur Verfügung:

Jeden dritten Sonntag im Monat gibt es von 11 bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN in der Großen Straße die Möglichkeit, sich in technischen Fragen rund um Computer und Smartphone beraten zu lassen. Packt euer Handy oder Computer ein und kommt vorbei, ruft an und beschreibt eure Probleme. (03341-4272696)

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.