Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Stadtverband, Stadtfraktion und Freund*innen


Stadtverband unterstützt den Appell "Demokratie und Sozialstaat bewahren – Keine Hochrüstung ins Grundgesetz!"

Unser Stadtverband ruft seine Mitglieder und Freund:innen auf den Appell der Initiatoren Jan Dieren, (SPD, Mitglied des Deutschen Bundestags), Klaus Dörre, (Soziologe, Universität Jena) Julia Schramm, (Autorin und Mitglied des Bundesvorstands von DIE LINKE) Ingar Solty, (Referent für Außen-, Friedens- und Sicherheitspolitik des Instituts für... Weiterlesen


Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V.

Zur Situation der Menschen in der Ukraine und ihrer Perspektive - Dienstag, 15. März 2022, 17:30 Uhr

Eine Gesprächsrunde mit Ivo Georgiev, dem Büroleiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in der Ukraine, Kiew Am 24. Februar 2022 begann die russische Invasion in der Ukraine. Der Krieg wird von den meisten Ländern der Welt als Aggression verurteilt. Die Leidtragenden sind die Ukrainerinnen und Ukrainer durch Tod und Verwundung, Zerstörung, Flucht und... Weiterlesen


R. Adolph

Wasserknappheit erregt Gemüter

Das Thema Wasser erregt in vielen Kommunen Märkisch-Oderlands die Gemüter. Vor allem seit sich die Mehrheit der im Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) versammelten Bürgermeister für eine Satzungsänderung entschieden hat, um das wertvolle Nass im Sommer in einer annehmbaren Größenordnung für Haushalte und Unternehmen zu deckeln. Das stetige... Weiterlesen


Leseempfehlung - Stadtvorstand

»Die Waffen nieder« reicht nicht

Ein recht umfassender und kenntnisreicher Text von Moritz Warnke im neuen deutschland vom Freitag. "Wir erleben eine politische Zäsur in Deutschland, die die Handlungsbedingungen aller Akteure im kommenden Jahrzehnt maßgeblich prägen wird. Worin besteht die Zäsur? Nicht darin, dass es Krieg in Europa gibt. Den gab es bekanntlich bereits in den... Weiterlesen


N-O. Lüders

Die Waffen nieder – Frieden in der Ukraine! Friedensversammlung an der Gedenkstätte Seelower Höhen Samstag, 26.02.2022, 15 Uhr

Die Waffen nieder – Frieden in der Ukraine! Friedensversammlung an der Gedenkstätte Seelower Höhen Samstag, 26.02.2022, 15 Uhr Donnerstagmorgen um vier Uhr hat der russische Präsident Putin einen militärischen Großangriff auf die Ukraine gestartet. Damit hat er den Frieden in ganz Europa aufs Spiel gesetzt und deutlich gemacht, dass er einen... Weiterlesen


Kulturkollektiv und Klimakollektiv

Einblicke in die Veranstaltung: LINKE Klimapolitik ist zugleich Sozial- und Friedenspolitik

In Strausberg haben wir starke Hebel, die wir nutzen können, um unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Da sind zum einen die Stadtwerke zu nennen. Zum anderen können wir unseren Beitrag zur Verkehrswende leisten. Doch die alles entscheidende Frage ist eigentlich, wie wir Mehrheiten für ambitionierte Vorhaben gewinnen. Weiterlesen


Kulturkollektiv / Klimakollektiv

LINKE Klimapolitik ist zugleich Sozial- und Friedenspolitik

Liebe Genoss:innen,  die Themen Klimawandel und Klimaschutz haben nicht nur die letzte Bundestagswahl, sondern auch viele politische Debatten der letzten Monate dominiert. Zurecht, wie wir finden – die Klimakatastrophe ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Auch auf kommunaler Ebene braucht sie aus unserer Sicht eine höhere... Weiterlesen


Die Linke hilft:

An jedem ersten Dienstag im Monat bieten Karsten Knobbe und Niels-Olaf Lüders kostenlose Online-Beratung zu den Themen Miet-, Arbeits-, Zivil-, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärger mit Behörden, schwer verständliche Verträge etc. an.  Ab 18:30 Uhr sind wir für euch und eure Anliegen erreichbar. Wählt euch zum Videogespräch ein unter: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw
oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 - PIN 18202.

Bei ausländerrechtlichen Fragen können Dolmetscher herangezogen werden.

Bei rechtsradikalen Übergriffen arbeiten wir mit der Strausberger Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BOrG) zusammen.

 tomislavmedak is marked with CC BY 2.0.

DIE LINKE hilft: bei Technik

E-Mails abrufen klappt nicht? Das Handy macht komische Sachen? Ihr wollt den Kalender vom Stadtverband auf eurem Handy angezeigt bekommen? Kurzum: wenn ihr euch das Internet erklären lassen wollt oder einfach eine ganz konkrete Frage habt, dann kommt vorbei oder ruft an.

Wir versuchen mit euch gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ab dem 15.Mai steht DIE LINKE Strausberg mit einem neuen Angebot zur Verfügung:

Jeden dritten Sonntag im Monat gibt es von 11 bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN in der Großen Straße die Möglichkeit, sich in technischen Fragen rund um Computer und Smartphone beraten zu lassen. Packt euer Handy oder Computer ein und kommt vorbei, ruft an und beschreibt eure Probleme. (03341-4272696)

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.