Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

aus Stadtverband, Stadtfraktion und befreundeten Organisationen


Stadtvorstand DIE LINKE. Strausberg

Strausberger Friedensfest 2018

Der Stadtvorstand hat lange gesucht, um für den symbolträchtigen 1. September, den Weltfriedenstag, eine Veranstaltung im Rahmen der Friedenswochen in Märkisch-Oderland zu finden, die der Bedeutung des Tages gerecht wird. Das Programm ist noch nicht vertraglich abgesichert, aber es wird eine Veranstaltung auf dem Alten Gutshof geben, die inhaltlich... Weiterlesen


R. Adolph

Ein Bericht vom Bundesparteitag der Deligierten Renate Adolph

Endlich miteinander reden Eine passende Überschrift für den Bundesparteitag der LINKEN Anfang Juni in Leipzig hätte heißen können: Unsere Kämpfe richten sich nach oben, nicht nach außen und schon gar nicht in die Partei! „Gemeinsam mehr werden“ lautete das offizielle Motto, das von der Bühne des großen Mitgliedertreffens prangte. Die guten... Weiterlesen


W. Wetzig

Auswertung der 1. Tagung des 6. Bundesparteitages auf der Gesamtmitgliederversammlung am 26. Juni 2018 in Strausberg

Gesprächsbeitrag vom Deligierten Wolfgang Wetzig: "Liebe Genossinnen und Genossen, es ist gut, dass seit dem Parteitag fast 3 Wochen vergangen sind. Da war Zeit zum Nachdenken, Analysieren und zur Meinungsbildung. Hätte ich diese Auswertung gleich nach dem Parteitag vorgenommen, wäre möglicherweise ein völlig anderer Vortag entstanden. Ich... Weiterlesen


W. Wetzig

Diskussionsbeitrag zum Migrationsstreit in der LINKEN

Der Streit in der LINKEN zu Migrations- und Asylfragen ist kein Streit zwischen Sahra Wagenknecht und Katja Kipping. Der Streit um den richtigen Wege geht durch die ganze Partei. Und da stellt sich mir die Frage: Gibt es überhaupt den einen richtigen Weg? Hatten wir nicht schon mal die absolute Wahrheit für uns gepachtet und mussten dann... Weiterlesen


W. Neidhardt

Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Ein Beitrag der AG Sicherheitspolitik des Stadtverbands der Partei DIE LINKE Strausberg Einleitende Bemerkungen Seit ihrer Gründung gehört der Kampf für den Frieden, gegen Aufrüstung und militärische Gewalt zu den Säulen der Politik unserer Partei. In dieser Hinsicht gestaltet DIE LINKE Märkisch-Oderland seit 1990 mit dem Strausberger... Weiterlesen


Wolfram Wetzig

Der 1. Mai in Strausberg

Es war ein stürmischer Tag, dieser 1. Mai 2018. Aber nur, was das Wetter anbelangte. Den zahlreichen auf dem Marktplatz aufgebauten Infoständen von Parteien und Organisationen machte der Wind vor allem in den Mittagsstunden zu schaffen, außer den LINKEN. Die sind ja „sturmerprobt“ von vielen Einsätzen zu verschiedenen Anlässen in den vergangenen... Weiterlesen


Heinz Pocher

Lehren aus der Geschichte

Vor 120 Jahren, am 7. Mai 1898, sprach der sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete August Bebel in einer großen „öffentlichen Versammlung für Männer und Frauen“ im Lokal Magnus (heute Heimatmuseum) in Strausberg. Das war eine Sternstunde der Sozialdemokratie in dieser kleinen Stadt. Vor mehr als 400 Personen aus allen Parteien wies er der... Weiterlesen


Gedanken über die Welt, in der unsere Nachkommen leben werden

Die Sammlung der Gedanken vom Juni 2018 kann hier heruntergeladen werden. Die Autoren freunen sich wie immer über Feedback und Kommentare


Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage (Stand  2017)

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare.