Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten aus der Stadtfraktion


M. Tietz

Verkehrsberuhigung und Erhöhung der Aufenthaltsqualität in der Hauptgeschäftsstraße ohne Verkehrsschilder und Knöllchen - eine Utopie?

Nein, ich habe mich mit Vertretern des zeitweiligen Ausschusses „Altstadt“, der Stadtverwaltung und des Straßenverkehrsamtes MOL in Calau davon überzeugen können, dass es geht. Calau hat aber auch die wichtigste Voraussetzung dafür aufgezeigt; die Bürger*innen, die Stadtverwaltung und die Kommunalpolitik müssen den festen Willen dazu aufbringen und... Weiterlesen


Meinhard Tietz

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im „Stadtkonzern Strausberg“ hochmotiviert

Ende des vergangenen Jahres trafen sich Vertreter der Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Strausberg mit dem Betriebsratsvorsitzenden des Stadtkonzerns und einem Gewerkschaftssekretär von Ver.di. Es ging um die enge Zusammenarbeit der Wohnungsbaugesellschaft, Strausberger Eisenbahn, Stadtwerke, des Sport- und Erholungsparkes und... Weiterlesen


Wolfram Wetzig

Gleichwertige Lebensbedingungen - Phrase oder naheliegendes Ziel?

Jedes Jahr wird durch die große Politik vor Wahlen und zu Gedenktagen schwadroniert, wie sehr man doch bemüht sei, fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit endlich gleichwertige Lebensbedingungen für alle Bürgerinnen und Bürger dieser Bundesrepublik herzustellen. Große Beispiele von blühenden Landschaften werden beschrieben, und es ist ja auch... Weiterlesen